Kiwanis ist 100 Jahre alt

Kiwanis, Kinder und Ballone

Kiwanis Club Limmattal Zürich 100 Jahre
Kiwa­nis Inter­na­tio­nal ist 100 Jah­re alt

Am Sams­tag 11.04.15 fei­er­ten die Ser­vice­clubs von Kiwa­nis Inter­na­tio­nal das 100 jäh­ri­ge Jubi­lä­um.

Zu die­sem Geburts­tag lies­sen die 201 Kiwa­nis-Clubs in der Schweiz und Liech­ten­stein alle zeit­gleich um 11.30 Uhr Bal­lo­ne in die Luft stei­gen. Die Idee war, dass jeder Club 100 Bal­lo­ne flie­gen lässt. An jedem Bal­lon hing eine Wett­be­werbs­kar­te.

Fleis­sig füll­ten die Kiwa­nis Mit­glie­der die blau­en und weis­sen Bal­lo­ne mit Gas. Die Bal­lo­ne und Eti­ket­ten sind bio­lo­gisch kom­plett abbau­bar. Im Lim­mat­tal wur­de die­se Akti­on von den Kiwa­nis-Clubs Wei­nin­gen und Lim­mat­tal-Zürich gemein­sam beim Klo­ster Fahr durch­ge­führt.

Kiwanis spendet einen Franken pro Ballon

Kiwanis Club Limmattal Zürich
Kiwa­nis spen­det einen Fran­ken pro Bal­lon

Mit jedem Bal­lon wur­de einen Fran­ken gespen­det. Die Spen­den kom­men aus der gan­zen Schweiz dem Pro­jekt Eli­mi­na­te zugu­te. Das rech­net sich: 201 Clubs à 100 Bal­lo­ne bringt rund Fr. 20’000.00 an Spen­den­gel­dern!

Zusam­men mit Unicef sam­melt Kiwa­nis welt­weit Geld. Damit wird der Starr­krampf und Teta­nus in 38 Ent­wick­lungs­län­dern bekämpft. Allein die Schwei­zer Clubs haben bis heu­te fast zwei Mil­lio­nen Fran­ken gesam­melt. Dies ermög­licht die Imp­fung von 386 000 Frau­en und Kin­dern.


Unse­re Sozi­al­ak­tio­nen